Lebenshilfe Eichsfeld e.V.

Lebenshilfe Eichsfeld e.V.

Unser Verein wurde 1968 als "Lebenshilfe für das behinderte Kind, Kreisvereinigung Duderstadt" gegründet.

Ziel war es, das Leben von geistig behinderten Kindern und deren Eltern zu erleichtern. Konkret hieß das damals z.B. einen Fahrdienst einzurichten um Arzt- und Therapiebesuche in Göttingen zu ermöglichen.
Im Laufe der Zeit kamen Sport- und Freizeitangebote dazu. Nach dem Bau unserer  Begegnungsstätte am Kutschenberg verfügten wir auch endlich über die nötigen Räumlichkeiten um unser Angebot auszuweiten.
Gemeinsam mit vielen engagierten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern konnten wir im Laufe der Zeit viel für die Integration von Menschen mit geistiger Behinderung tun. Die Lebenshilfe ist zu einem nicht wegzudenkenden Bestandteil des Duderstädter Gemeindelebens geworden.

Unsere Angebote...

  • Freizeitgestaltung
  • Wohnen
  • Arbeit

Wir sind da für...

  • Menschen mit einer geistigen Behinderung
  • Angehörige und Eltern


Lebenshilfe Eichsfeld e.V. - das heißt...

  • Soziales Engagement
  • ehrenamtliche Tätigkeit für behinderte Menschen
  • sinnvolle Freizeitbeschäftigung
  • Freunde finden
  • sich gegenseitig helfen
  • Freude bereiten