Lebenshilfe Eichsfeld e.V.

Aktuelles

25.-27. August 2017: Bürgerfest

Zwischen dem 25. und 27. August können sich alle Besucher des Bürgerfests der Lebenshilfe Eichsfeld auf ein ebenso stimmungsvolles wie abwechslungsreiches Wochenende freuen.

Freitag: Die lärmenden Luder

Samstag: Jukeboxx Sixx

Zwischen Rathaus und Oberkirche findet ein unterhaltsames Programm statt, das durch Musik- und Tanzbands, Spiel- und Sportaktionen sowie ein breites Gastronomieangebot abgerundet wird. Zahlreiche Vereine, Institutionen und Ehrenamtliche aus der Region beteiligen sich auch in diesem Jahr am Bürgerfest und tragen so durch ihre Unterstützung zu einem Gelingen bei.

Zum Bürgerfest der Lebenshilfe gehört traditionell auch die Tombola, deren Erlös den Menschen mit Behinderungen zugutekommt. Die Lose dafür werden von Sonnabend, 5. August, an bei den Losverkäufern in der Innenstadt und in vielen Duderstädter Geschäften erhältlich sein. Beim Hauptpreis werde es sich wieder um einen Kleinwagen handeln, kündigt Manfred Thiele, Erster Vorsitzender des Vorstands, an.

„Zahlreiche Vereine, Institutionen und Ehrenamtliche aus der Region beteiligen sich auch in diesem Jahr am Bürgerfest und tragen so durch ihre Unterstützung zu einem Gelingen bei“, so Thiele.

Der musikalische Auftakt findet am 25. August im Anschluss an den 17. Sparkassenlauf der LG Eichsfeld von 22:00 – 24:00 Uhr mit der Band „Die Lärmenden Luder“ auf der Bühne vor der St. Cyriakus-Kirche statt: Rocken, was das Zeug hält. Mit viel Power und Spaß an der Musik. Rock'n Roll, gut gewürzt mit Punk und einer Prise Grunge!

Am Samstag wird das Bürgerfest um 11:00 Uhr offiziell vor der St. Cyriakus-Kirche eröffnet. Für die musikalische Umrahmung des Vormittags sorgen ab 10:30 Uhr „Die Eichenberger“. Ihr Repertoire reicht von böhmischer Polka, preußischen Märschen, deutscher Volks- und Stimmungsmusik, Schlagern bis hin zu Rock und Pop.

Samstagabend stehen „Courassion“ und als Hauptact „Jukebox Sixx“ auf der Bühne. In den Pausen treten das „EXPO-Ensemble“, „Feuerwehrmann Kresse“ alias Klaus Bömeke, die Showtanz-Gruppe „Unique“ des TV Jahn Duderstadt sowie die Kommerstruppe von der Schützengesellschaft Duderstadt auf.

Der Sonntag beginnt um 10:30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst vor der Oberkirche. Im Zeichen gelebter Ökumene ist der gemeinsame Gottesdienst ein lebendiger Bestandteil des Festes. Zu diesem Gottesdienst sind ausdrücklich Menschen aller Glaubensrichtungen eingeladen. Danach geht es schwungvoll weiter. Unter anderem mit der „Lauseberger Big Band“, dem „Musikverein Duderstadt“ und der Showtanz-Gruppe „Dreamdance“. Verzaubern lassen können sich die Besucher bei der Aufführung „Die Zauberflöte“, einem kurzweiligen Theaterstück der Lebenshilfe Eichsfeld e.V.

Den Abschluss des 17. Bürgerfestes bildet am Sonntag um 18:15 Uhr die Ziehung der Gewinner der Tombola mit vielen attraktiven Preisen. Die Erlöse des Festes kommen der Arbeit der Lebenshilfe Eichsfeld zugute.